Die einzige Sprache, in der ein Mensch nie lügen oder anderen etwas vormachen kann, ist die Organsprache. Sie ist die Sprache des Unbewussten. Wer die Organsprache lernt, findet schneller Lösungen für seine körperlichen oder seelischen Beschwerden. Denn viele Symptome sind zuerst einmal Warnsignale, um auf psychische Belastungen aufmerksam zu machen. (Symptom kommt aus dem Griechischen und bedeutet Warnung.)

Es gibt körperliche Symptome, für die sich bei der ärztlichen Untersuchung keine körperliche Ursache finden lässt: die psychosomatischen Symptome. In ihnen drücken sich Gefühle aus, die anders nicht ausgedrückt werden können.
Und wenn man sich dann auf den Körper einlässt, kann es durchaus sein, dass man überrascht ist, was uns der Körper zu erzählen hat. Denn in jeder Zelle sitzt eine unglaubliche Weisheit. Schade nur, dass wir mit der Evolution verlernt haben, darauf zu hören. So müssen wir manchmal sehr schmerzhafte und langwierige Wege gehen, bis wir einsehen, dass wir mit unserem Körper zusammen arbeiten könnten.

Eine liebe Kollegin von mir erzählte mir kürzlich, dass sie früher manchmal geäussert hätte, dass sie wolle, dass man ihr ansehe, dass ihr nicht gut gehe. Damals hatte sie so einige Baustellen, die wir jedoch ziemlich flott in den Griff bekamen. Jedoch vergisst der Körper nicht! Fast 2 Jahre später wurde sie auf einer Radtour sehr unsanft daran erinnert und musste dann einige Monate pausieren, bis ihr Knie wieder gesund wurde und sie ihr Leben wieder leben konnte.
Das muss nicht sein!

Deshalb, sei achtsam auf deine Gedanken und deine Äusserungen!

Ist das interessant für dich?
Dann bist du hier genau richtig!

In der Ausbildung zum Organsprache- und Lebenstherapeut lernst du diese Signale des Körpers kennen und weisst, wie du damit umgehen musst.
Aber du lernst auch, welche Farbe dein Vorname hat und was du daraus entnehmen kannst, ebenso was deine Geburtszahlen dir mitteilen und noch vieles mehr.

Um einen Einblick in meine Arbeit zu bekommen, kannst du unten mein eBook lesen.

Die Ausbildung wird einmal im Monat an einem Wochenende stattfinden, damit du dazwischen genügend Zeit hast, das Gelernte umzusetzen und zu üben.

Die Klassen sind bewusst klein gehalten, damit wirklich jedes profitieren und ich auch auf jede/n Teilnehmer/in eingehen kann.

Die nächste Jahresausbildung startet voraussichtlich im Frühling 2022

Fragen? Dann melde dich bitte direkt bei mir unter: 079 512 56 21
Definitiv angemeldet bist du erst nach Erhalt des Anmeldeformulars

Wie ich den Schlüssel zu mir selbst finde.pdf